404 ReDirector – das neue SEO Plugin für WordPress

Für jede gute Suchmaschinenoptimierung (SEO) ist es wichtig, dass 404-Fehler vermieden werden.
Auf der einen Seite ist eine nicht erreichbarere Webseite – selbst mit einer schön gestalteten 404-Fehler-Seite – unerfreulich für den Besucher.

Auf der anderen Seite können so wertvolle externe Links verloren gehen, die z. B. über Linkbuilding oder Content Marketing mühevoll aufgebaut wurden.

Nun gab es schon diverse WordPress Plugins, die beispielsweise Fehlaufrufe (404 Fehler) auf die Hompage weitergeleitet haben. Hierbei ging jedoch die Themenrelevanz der externen Links verloren.
Deshalb leitet das neue WordPress Plugin 404 Redirector von der WordPress- & Webdesign-Agentur brainfruit aus Frankfurt automatisch auf den bestpassendsten Inhalt der WordPress-Installation weiter. Hierbei werden sogar Taxonomie-Seiten wir Tags (Schlagworte) und Kategorien berücksichtigt.
Da das Plugin nach der Aktivierung automatisch und ohne weitere Einstellungen funktioniert, eignet es sich darüber hinaus bestens für sogenannte WordPress Network Umgebungen (auch Multisite oder Multiuser).